Yak am Gotthard


Im Jahre 2000 wurde eine Alpweide für eine kleine Herde Yaks gesucht.

Adrian Regli war fasziniert von diesen Tieren und bot Ihnen einen Platz an.
So kam die kleine Herde Yaks von 12 Tieren auf die Gurschenalp am Gemsstock in Andermatt.

Nach dem Alpsommer konnte er die Yaks vom Besitzer kaufen, da dieser nach Neuseeland auswanderte.
So fanden die Ersten Yaks am Gotthard ihren neuen Platz........